Beiträge

Basisprogramm - Modul 3


DIE PHILOSOPHISCHEN SYSTEME DER VIER GRUNDSCHULEN (TENETS)  ­

Nächster Abend: 14. Dezember 2017

 

Durchgeführt von Ehrw. Dr. Birgit Schweiberer (Getsulma Losang Drime) 

 

“My doctrine has two modes: advice and tenets. To children I speak advice, and to yogis, tenets.”
(Lankavatarasutra)

Der Buddha gab verschiedenen Menschen verschiedene Belehrungen immer im Einklang mit ihren Fähigkeiten. Auf dieser Grundlage systematisierten die tibetischen Gelehrten die zahlreichen Richtungen im indischen, buddhistischen Denken und lehrten Buddhas Lehre in vier verschiedenen Schulen (Vaibashika, Sautrantika, Chittamatra Madhyamika). Damit wurde es auch möglich, die tiefsten philosophischen Lehren des Buddhismus zugänglicher zu machen.

Der Text dieses Moduls, der die Grundlage für das Studium dieses Themas ist, gibt einen kurzen Überblick über die jeweiligen Ansichten der verschiedenen Schulen in Bezug auf den Geist, die Objekte, die Selbstlosigkeit und die Art und Weise der Verwirklichungen. All das gipfelt in den Lehren der am meisten geschätzten Schule, der Madhyamika.

 

Termine:

Do. 14. Dezember 2017 19:00 - 21:00

Anmeldung erforderlich:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dana/Spende (Richtwert) für das dritte Modul: 180.- € (MG 160.-) Ermäßigung möglich; Videodownloads, Text und Prüfungsfragen inkl.

 

Am Ende des Lehrganges gibt es für diejenigen die ein Zertifikat wollen, Prüfungsfragen zu beantworten. 

 

Hilfreich, aber nicht Voraussetzung, ist der vorherige Besuch des Buddhismus Entdecken Lehrganges. Gewisse Grundkenntnisse im Buddhismus (auch aus anderen buddhistischen Traditionen) sind erforderlich. Bitte vor einer Anmeldung dies mit uns besprechen. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Da es ein weltweit angebotenes Lehrprogramm von FPMT ist, siehe weitere Details auch unter www.fpmt.org

 

Design by Joomla 1.6 templates